Dienstag, 3. Juli 2012

Backbord St.Pauli / Gewicht Gewicht Gewicht

Der Abend im Backbord war super.

Das Essen ist absolut empfehlenswert und die Atmosphäre toll. Ich mag diese hochgestochenen-schicki micki Restaurants einfach nicht, in denen man sich benehmen und leise sein muss, weil man sonst böse Blicke erntet. Dann bin ich lieber in einem kleinen Restaurant, wo man mit „Du“ angesprochen wird, so sein kann wie man ist und leckeres Essen zu angemessenen Preise bekommt. Ich hatte Sellerieschnitzel mit Kartoffelspalten und super leckerer Remoulade. Mein Schatz hatte sich für die Currywurst entschieden und sogar meine Schwester hatte die vegane Bolognese genommen. Meine Eltern fielen mit ihrem Fleisch dann aus dem Rahmen, aber jeder so wie er möchte :o) Total lecker war auch die hausgemachte Limettenlimonade und ich freu mich schon auf das nächste Mal, wenn wir dort sind. Das perfekte ist, dass auch alle Paulispiele auf Leinwand übertragen werden, mir jetzt nicht ganz so wichtig, meinem Schatz dafür umso mehr.

Und jetzt noch die Bilder vom Essen <3







LG Fruchthamster


__________

Was mir noch einfällt: Mein Gewicht reguliert sich immer noch nicht und es nervt. So langsam müsste ich dann auch mal meine Periode bekommen - wäre schön wenn das mal eintreten würde, denn danach gehts zum Kontrolltermin und ich weiß dann ob noch alles sitzt wie es sitzen soll. Vielleicht verabschieden sich dann auch mal die Wassereinlagerungen.

Die ganzen Videos zur Ernährung habe ich mir übrigens wirklich angeschaut Julia und ich finds wahnsinnig interessant. Das wäre etwas, welches mir am nächsten kommen würde, weil ich sowieso gerne Hülsenfrüchte und Kartoffeln esse. Gibt es zu dem Thema auch deutschsprachige Foren, wo sich Leute austauschen?

Kommentare:

  1. Lieber Fruchthamster,

    ich könnte dir das Buch Starch Solution von Dr.McDougall ausleihen, da ich auch in HH wohne. Es kommt mir auch am nächsten, weil 80/10/10 nicht so einfach in meinen Alltag passt.

    lG Gulaschkanone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Gulaschkanone,

      aus welchem Stadtteil kommst du denn?

      Lg Katharina

      Löschen
    2. Wandsbek, aber ich hab gesunde Beine :-) oder ne Ubahnstation müsste herhalten.
      Wenn du magst, kannst du mir gerne schreiben: deffe@gmx.net.

      lG Gulaschkanone

      Löschen
  2. Hi Katharina,

    sorry für die späte Antwort, ich war im Urlaub! :-)

    Soweit ich weiß, gibt es dazu nichts im deutschsprachigen Raum ( auch kein Forum oder ähnliches). Scheint bei uns noch nicht so populär zu sein. Vegan ist bekannt, low fat auch aber low fat vegan scheint irgendwie noch nicht in Deutschland angekommen zu sein. Ich werde aber in Kürze einen Blog dazu starten und meinen Selbstversuch dokumentieren. Ich will nämlich noch einige Kilos verlieren und das ein oder andere gesundheitliche Problem besser in den Griff bekommen. Wenn es soweit ist, würde ich Dich gerne nochmal informieren wenn Du magst. :-)

    Und mach Dir keine Sorgen wegen des Gewichts. Manchmal verschwindet es sogar leichter, wenn man sich nicht verrückt macht. ;-) Ich weiß, ist leichter gesagt als getan aber das wird schon. Ich denke, das kommt vom absetzen der Pille und wenn Deine erste Periode nach der Pille dann endlich da war, hat sich das sicherlich von selbst erledigt. Der Körper ist wohl gerade in einer Umstellungsphase und lagert etwas Wasser ein. Das geht bestimmt bald weg. :-)

    Alles Liebe, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da würde ich mich aber freuen, wenn du dazu einen Blog machen würdest :) Und ja sag bitte bescheid, wenn es soweit ist. Ich lese bis dahin fleissig alles was ich dazu finden kann.

      Mein Gewicht reguliert sich endlich so langsam! 1kg ist schon wieder weg, das kann gerne so weitergehen.

      Alles Liebe
      Katharina

      Löschen