Sonntag, 26. Februar 2012

Haariges

Heute habe ich wirklich mal ein paar Bilder meiner Haare von euch.
Die Kur hat gestern Wunder gebracht, ich konnte sie heute endlich mal wieder offen lassen. Am Ende flogen sie zwar wieder umher aber im großen und ganzen war es perfekt und das fliegen schiebe ich auf meine Jacke und die ständige Reibung durch die Fototasche. Um gleich etwas vorweg zu  nehmen: Die Jacke ist kein echtes Leder, sieht man eigentlich, erwähne ich trotzdem kurz.


Hier sehen sie etwas fuselig aus, aber normal denke ich nach stundenlangem Offentragen ohne bürsten und mit viel Wind.




Ich hoffe es bleibt so :o)

LG Fruchthamster

Kommentare:

  1. Wie schööööön!
    Krass, wie weit das alte Henna jetzt schon rausgewachsen ist.
    Ich hab ja geschwächelt, aber du bist wirklich tapfer geblieben.

    Lieben Gruß
    Kris

    AntwortenLöschen
  2. Danke Kris :) Ja ganz so viel Henna ist nicht mehr da. In der Sonne sieht man das noch besonders doll, ansonsten fällt es nicht ganz so auf, weil selbst meine Naturhaarfarbe nicht wirklich einheitlich ist.

    Lg Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Wow, hast du langes schönes Haar!!!
    Wie lang ist es denn (nach SSS?). Ich komme "nur auf SSS 67cm.
    LG, Auriel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Auriel,

      danke wie lieb von dir :) es müssten 85-90cm SSS sein. Hab letztes Jahr ein ganzes Stück abgeschnitten und seitdem nicht mehr gemessen. Sie sind aber wieder bei Steißbein angelangt.

      Alles liebe
      Katharina

      Löschen
    2. Wie gesagt - wunderschön! Ich liiieeeebe langes Haar :D

      Letztens meinte eine Kollegin von mir, dass meine dünnen fisseligen Haare mit einem kinnlangen Schnitt bestimmt besser aussehen würden. Hallo?!?
      So dünn sind sie gar nicht. Geflochten habe ich zwar nur ein Doppelt-Daumendicken platten Zopf, aber es gibt echt dünnere Haare... Vielleicht war sie nur neidisch oder mag halt keine langen Haare.

      Benutzt du auch Haardeko, Forken oder flechtest du oft? Ich bin da irgendwie ziemlich unbegabt, versuche es aber ab und zu.

      Liebe Grüße,
      Auriel

      Löschen
    3. Ach das mit den dünnen Haaren bekomme ich auch immer wieder gesagt, dabei sind die ganz normal. Dicker wäre zwar schöner, aber geht nunmal leider nicht. Meine Haaren scheinen dann ungefähr so "dick" zu sein wie deine :)

      Forken benutze ich eigentlich fast täglich. Ich hab auch eine Menge Haarstäbe zu Hause, wovon die meisten nur angeguckt werden,weil Forken so viel beser halten. Cinnamon ist meine Standartfrisur - extrem schnell gemacht - zwar langweilig - aber praktisch. Flechten liebe ich auch und nachts wird natürlich auch immer geflochten, damit ich nicht ständig auf meinen Haaren liege :-)

      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen