Sonntag, 19. Februar 2012

Rosa Pancake-Träume

Drei Tage lang bekomme ich jetzt B12 gespritzt und ich hasse es jetzt schon. Drei xxx wenn ich mich irgendwann mal daran gewöhnt habe. Beim Arzt stelle ich mich nie so an und der Stich ist auch gar nicht das Schlimme, weh tut es auch nicht - das Schlimme ist dieser unangenehme Druck der sich dabei aufbaut. Gut dass ich das nicht auf Ewigkeit jeden Tag machen "muss" sondern bald nur noch 1 mal monatlich. In ein paar Monaten werde ich dann mal B12 beim Arzt checken lassen wenn ich eh da bin, um meine Schilddrüsenwerte überprüfen zu lassen

Der Tag war heute sehr entspannend und vor allem essenstechnisch verdammt lecker. Zum Frühstück gab es Pancakes mit Fruchtmousse und abends gefüllte Paprika mit Reis. Kommt mir beim aufzählen etwas wenig vor, aber "Frühstück" gab es erst so spät und daher nur zwei Mahlzeiten.

Was mich etwas nervt ist, dass ich wieder so schrecklich dolle Lust auf Schokolade habe. Wahrscheinlich würde ich da auch nur durch kompletten Verzicht auf Zucker von weg kommen. Immerhin habe ich rein gar nichts hier (mit Ausnahme von tausend anderen verschiedenen -nicht veganen- Süßigketen aus der Weihnachtszeit), also besteht auch nicht die Gefahr dass ich die komplette Schublade plündere.






LG Fruchthamster

Kommentare:

  1. warum nicht selbst spritzen? da kann man sich wenigstens hydroxocobalamin kaufen... der arzt spritzt vielleicht noch blausäure (cyanocobalamin) O_O

    großer schokoladenhunger bedeutet i.d.r. zink- und magnesiummangel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein das hattest du falsch verstanden. Mein Freund spritzt mir das, ich habe alles selber in der Apotheke besorgt :-)

      Magnesiummangel könnte sogar hinkommen, damit hatte ich immer mal wieder Probleme und auch lange zeit supplementiert. Sollte ich ggf auch gleich mit abchecken lassen.

      Lg Katharina

      Löschen